Musterantrag für die Scheidung

Позовна заява на розірвання шлюбу зразок

Scheidungsklage

Eine Klageschrift auf Auflösung der Ehe ist ein Musterdokument. Daher warnen wir Benutzer der Website rozirvannya.com.ua vor einem Familienanwalt für Scheidung, Unterhalt, Aufteilung des ehelichen Eigentums und anderen Familienangelegenheiten, der diese Vorlage bei der Ausarbeitung seiner eigenen Klageschrift auf Auflösung der Ehe verwenden wird Eigenverantwortung für den Inhalt des erstellten Dokuments. Und wir erinnern Sie daran, dass Sie bei der eigenständigen Erstellung eines Scheidungsantrags nicht nur diese Vorlage verwenden, sondern auch die Anforderungen des Familiengesetzbuchs der Ukraine und die Normen der Zivilprozessordnung der Ukraine, die das regeln, strikt einhalten müssen Voraussetzungen für die Einreichung eines Scheidungsantrags.

BEZIRKSGERICHT KIROVSKY, DNIPROPETROVSKA
Puschkin-Allee, geb. 29, Dnipro, 49101
Website: https://kr.dp.court.gov.ua
E-Mail: inbox@kr.dp.court.gov.ua

Kläger:
ХХХХХХ Arkady Borisovych, geboren am 9. April 1989.
69000, Dnipropetrowsk, Gebiet Dnirowetrowsk, Suworowa-Straße 15, Wohnung 77
Persönliche Identifikationsnummer: 3260618279
Reisepass: AN 366512
E-Mail: arkady.gildin@gmail.com
Telefon: +380686211089

Beklagte:
XXXXXXXXX Svitlana Romanivna, geboren am 3. Mai 1990.
69000, Stadt Dnipropetrowsk, Gebiet Dnirowetrowsk, Leonida Stromtsova 1b, Wohnung 66
Persönliche Identifikationsnummer: 3299502109
Reisepass: AYU 278685
Svitlana.hildina@gmail.com
Telefon: +48570985921

Scheidungsklage

Am 9. Oktober 2015 registrierte die Krasnogvardi-Abteilung für die staatliche Registrierung von Personenstandsakten des Justizministeriums der Stadt Dnipropetrowsk die Ehe zwischen mir, XXXXXXXXX Arkadiy Borisovych, geboren am 9. April 1989. und XXXXXXXXX Svitlana Romanivna, geboren am 3. Mai 1990, über die das entsprechende Aktenregister Nr. 1635 erstellt wurde.
Aus der Ehe haben wir keine minderjährigen Kinder.
Nach der Scheidung bleibt das Kind bei der Mutter.
Das Zusammenleben mit der Beklagten funktionierte nicht, da es an gegenseitigem Verständnis zwischen uns mangelte, Meinungsverschiedenheiten über familiäre Beziehungen und familiäre Pflichten bei der Führung eines gemeinsamen Haushalts bestanden. Wir haben unterschiedliche Ansichten über das Leben.
Durch das Verschulden beider Parteien wurde ein harmonisches Leben und der Erhalt der Familie unmöglich.
Die faktisch eheliche Beziehung zwischen mir und der Beklagten ist seit März 2020 beendet.
Unter diesen Umständen halte ich ein weiteres Zusammenleben mit der Beklagten und die Aufrechterhaltung der Ehe für unmöglich und widerspreche meinen Interessen.
Die Beklagte wendet sich jedoch gegen die Auflösung der Ehe, wobei eine einfache Lösung der Ehe nicht möglich sei.
In diesem Zusammenhang lege ich als Kläger Berufung beim Gericht ein.
Über die Aufteilung des Eigentums besteht kein Streit.
Gemäß Artikel 104 Teil 2 des Familiengesetzbuchs der Ukraine ist einer der Gründe für die Beendigung einer Ehe ihre Auflösung.
Teil 3 der Kunst. Gemäß Art. 105 des Familiengesetzbuchs der Ukraine wird festgelegt, dass eine Ehe infolge ihrer Auflösung auf Antrag eines der Ehegatten aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung gemäß Artikel 110 dieses Gesetzbuchs beendet wird.
Gemäß Teil 1 der Kunst. Gemäß Artikel 110 des Familiengesetzbuchs der Ukraine kann einer der Ehegatten eine Scheidungsklage einreichen.
Gemäß Art. Gemäß Artikel 112 des Familiengesetzbuchs der Ukraine ermittelt das Gericht die tatsächliche Beziehung der Ehegatten, die gültigen Gründe für die Scheidungsklage, berücksichtigt die Anwesenheit eines minderjährigen Kindes und andere Umstände im Leben des Paares. Das Gericht entscheidet über die Auflösung der Ehe, wenn festgestellt wird, dass das weitere gemeinsame Leben der Ehegatten und die Aufrechterhaltung der Ehe den Interessen eines von ihnen, den Interessen ihrer Kinder, die von erheblicher Bedeutung sind, zuwiderlaufen würden.
Bitte machen Sie das Gericht darauf aufmerksam, dass gemäß Art. 51 der Verfassung der Ukraine und Art. Gemäß Artikel 24 des Familiengesetzbuchs der Ukraine basiert die Ehe auf der freien Zustimmung eines Mannes und einer Frau.
Aber ich, der Kläger im vorliegenden Fall, möchte die eheliche Beziehung mit dem Beklagten nicht fortführen.
Die eheliche Beziehung zwischen Kläger und Beklagter wird endgültig beendet.
Gemäß Teil 1 der Kunst. Gemäß Artikel 24 des Bürgerlichen Gesetzbuchs der Ukraine basiert die Ehe auf der freien Zustimmung einer Frau und eines Mannes. Es ist nicht erlaubt, eine Frau und einen Mann zur Ehe zu zwingen
Jeder Ehegatte hat das Recht, die eheliche Beziehung zu beenden. Das Erzwingen der Aussöhnung ehelicher Beziehungen, das Erzwingen ihrer Aufrechterhaltung, einschließlich des Erzwingens von Geschlechtsverkehr durch körperliche oder geistige Gewalt, stellt einen Verstoß gegen das Recht der Ehefrau und des Ehemanns auf Freiheit und persönliche Integrität dar und kann gesetzlich festgelegte Konsequenzen haben (Teile 3, 4 Artikel 56 des Strafgesetzbuches der Ukraine).
Ich, der Kläger, lehne den Erhalt der Ehe kategorisch ab und halte eine Aussöhnung zwischen mir und dem Beklagten für unmöglich. Bitte geben Sie keine Frist zur Abstimmung an.
Außerdem bitte ich das Gericht, bei der Prüfung der Behauptung zu berücksichtigen, dass die Regelung der ehelichen und familiären Rechtsbeziehungen auf den Grundsätzen der Freiwilligkeit, des gegenseitigen Respekts und des gegenseitigen Verständnisses erfolgt und der Staat den Grundsatz der Ehefreiheit gewährleistet Grundsatz der Freiheit der Eheauflösung, und die vom Kläger auf Auflösung der Ehe eingereichte Klage entspricht meinem gültigen Willen.
Ich möchte das Gericht auch darauf aufmerksam machen, dass gemäß Art. 177 des Bürgerlichen Gesetzbuches der Ukraine muss der Kläger der Klageschrift seine Kopien und Kopien aller beigefügten Dokumente entsprechend der Anzahl der Beklagten und Dritten beifügen. Die Strafprozessordnung der Ukraine, der wichtigste normative Rechtsakt, der den Zivilprozess vor den Gerichten der Ukraine regelt, enthält keine Bestimmungen über die Beifügung von Originaldokumenten zur Klageschrift.
Gemäß Teil 10 der Kunst. Gemäß Artikel 28 der Zivilprozessordnung der Ukraine können Ansprüche gegen einen Beklagten, der keinen Wohnsitz oder Aufenthaltsort in der Ukraine hat, am Ort seines Eigentums oder am letzten bekannten registrierten Ort seines Wohnsitzes oder Aufenthalts in der Ukraine eingereicht werden.
Gemäß Teil 10 der Kunst. 187 der Strafprozessordnung der Ukraine Wenn die vom Gericht erhaltenen Informationen es nicht ermöglichen, den Wohnort (Wohnsitz) einer gemäß dem gesetzlich festgelegten Verfahren registrierten Person festzustellen, entscheidet das Gericht über die Frage Eröffnung des Verfahrens in diesem Fall. Die weitere Vorladung einer solchen Person als Angeklagter in dem Fall erfolgt durch eine Ankündigung auf dem offiziellen Webportal der Justiz der Ukraine.
Ich teile Ihnen mit, dass die Originaldokumente, nämlich:
– Der Reisepass und die Heiratsurkunde des Klägers liegen bei mir, dem Kläger im Fall;
– Der Reisepass des Beklagten befindet sich direkt beim Beklagten.
Der Anspruch auf Auflösung der Ehe zwischen mir, dem Kläger und dem Beklagten in diesem Fall, ist nicht vermögensrechtlicher Natur. Zu den Kosten, die mir als Kläger des Falles entstanden sind und die ich im Zusammenhang mit der Prüfung des Falles erwarte, gehört lediglich die Gerichtsgebühr für die Einreichung einer Klageschrift beim Gericht. Gemäß Art. Gemäß § 4 ZU „Über Gerichtsgebühren“ beträgt die Gerichtsgebühr für die Einreichung eines Scheidungsantrags das 0,4-fache des Existenzminimums für arbeitsfähige Personen. Ich, der Kläger des Falles, habe keine weiteren Kosten aufgewendet und habe auch nicht vor, diese im Zusammenhang mit der Prüfung des Falles zu tragen.
Ich, der Kläger in diesem Fall, bestätige, dass ich keine weitere Klage(n) gegen den Beklagten mit demselben Gegenstand und aus denselben Gründen – Scheidung – eingereicht habe. Derzeit ist die Scheidungsklage nur bei dem angegebenen Gericht eingereicht worden. Dieser Anspruch wurde bei keinem anderen Gericht registriert.
Auf der Grundlage des Vorstehenden und geleitet von Teil 2 der Kunst. 104, Teil 3 der Kunst. 105, Teil 1 der Kunst. 110, Kunst. 112 SC der Ukraine, Zentralkomitee der Ukraine,

BITTE:

Ehe zwischen mir, XXXXXXXXX Arkadiy Borisovych, geboren am 9. April 1989, und XXXXXXXXX Svitlana Romanivna, geboren am 3. Mai 1990, eingetragen am 9. Oktober 2015, Krasnogvardiy-Abteilung für staatliche Registrierung von Personenstandsakten der Stadtverwaltung Dnipropetrowsk Gerechtigkeit, Urkundeneintrag Nr. 1635 – zur Kündigung.
ANWENDUNGEN:
– Kopie der Heiratsurkunde – 2 Scheine.
– Eine Kopie des Reisepasses und der TIN des Antragstellers – 2 Notizen.
– Kopie des Reisepasses und der persönlichen Identifikationsnummer des Beklagten – 2 Notizen.
– Kopie der Geburtsurkunde des Kindes – 2 Scheine.
– Quittung über die Zahlung der Gerichtsgebühr

16.03.20__                    А.Л.ХХХХХХХ

Kontaktieren Sie unsere internationale Anwaltskanzlei und wir helfen Ihnen dabei, schnell und effizient die erforderlichen Dokumente zu erstellen und Sie in Familienangelegenheiten rechtlich zu beraten.

Rate article
( 4 assessment, average 5 from 5 )
Share to friends
ROZIRVANNYA
Add a comment